Transition Quartett / Bremer Musiksommer (Matinée)

Eingang Atelierhaus und Proberäume

Das Transition-Quartett besteht aus Musiker/innen aus Bremen und Oldenburg und setzt bei seiner Programmauswahl bewusst auf die Kombination “alter Bekannter” der klassischen Musik mit “(Wieder-)Entdeckungen” neuer oder vergessener Werke.

In diesem Matinée-Konzert spielt es Werke von Joseph Haydn (1732-1809), CarolineShaw (geb. 1982, Gewinnerin des Pullitzer Prize of Music 2013), Germaine Tailleferre (1892-1983) und Vittorio Monti (1868-1922).

Das Konzert wird organisiert vom Bremer Musiksommer.
Tickets bitte online buchen unter:
https://www.sommer-summarum.de/veranstaltung/?id=449

Veranstaltungsübersicht  
Datenschutz und Impressum